Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

„Spuren“ in Top 100

Album „Spuren“: Chart-Alarm bei Clemens Bittlinger

© bittlinger-mkv.dePortraitClemens Bittlinger

„Man kann nicht nicht kommunizieren!“ hat der amerikanische Psychologe Paul Watzlawick einmal gesagt. Im Titelsong zu seinem Album „Spuren“ greift Clemens Bittlinger diesen Gedanken auf und folgt den vielfältigen Spuren, die wir in unserem Leben und auf dieser Welt hinterlassen.

© bittlinger-mkv.deBittlinger mit Gitarre„Spuren“ heißt das neue Album und Konzert von Clemens Bittlinger.

Rund um den Deutschen Evangelischen Kirchentag Anfang Juni hat Clemens Bittlinger sein brandneues Album „Spuren“ vorgestellt. Nun hat es der christliche Liedermacher und Pfarrer aus Südhessen wieder einmal geschafft: Es herrscht Chart-Alarm bei Clemens Bittlinger. Sein neues Album schaffte es in der Woche nach dem Kirchentag unter die 100 Top-verkauften Alben in Deutschland und hinterlässt dort - ja eben - Spuren.  Um was geht es auf dem neuen Werk von Clemens Bittlinger?

Jeder hinterlässt Spuren 

 „Wir hinterlassen Spuren, ob wir wollen oder nicht. Jeder hinterlässt auf seinen Touren immer wieder irgendwelche Spuren!“ Rund ein Jahr hat Liedermacher und Pfarrer Clemens Bittlinger gemeinsam mit dem Schweizer Pianisten und Produzenten David Plüss an diesem Solo Album gearbeitet. Entstanden ist auf diese Weise ein 14 Lieder umfassendes Werk. Dabei kommen die vielfältigen Kooperationen des Liedermachers zum Klingen.

Songs mit Physiker und Käßmann 

Im Rahmen des gemeinsamen Konzertprogramms „Wir sind nicht allein – Leben im Weltall“ mit dem Münchner Astrophysiker Prof. Dr. Andreas Burkert sind Songs wie das latinomäßig arrangierte „Staunen und Verstehen“, die hymnische Ballade „Kleine blaue Murmel“ und einer der beiden Titelsongs entstanden. Zum Themenzyklus des Deutschen Evangelischen Kirchentages sind gleich mehrere Lieder wie das schwebende „In diesem Augenblick“, das rockige „Jetzt ist die Zeit“ und der Sing-along „Meine Zeit“ entstanden. Inspiriert durch den Bestseller von Navid Kermani entfaltet der Sänger das Lied „Einen Schritt nach vorne“. „Mehr als Ja und Amen“ ist der herausfordernde Titelsong des Dialogkonzertes mit der prominenten Buchautorin und Theologin Margot Käßmann, die bei diesem Lied auch mit einem Statement zu hören ist. Very special guest auf diesem Album ist auch die wunderbare Sängerin Anja Lehmann, die den ausgefeilten Arrangements von David Plüss eine ganze besondere Note verleiht.

Musikalisches Hirtenwort  

Ein ganz besonderes Highlight ist sicherlich das „Hirtenwort“, das Clemens Bittlinger gemeinsam mit der acapella Gruppe MAYBEBOP aufgenommen hat.  Und natürlich durfte auch auf diesem Album eine Komposition für die „Handpan“ (Hang), gespielt von David Kandert nicht fehlen. Als weitere besondere Gäste durfte Clemens Bittlinger den Gitarristen Adax Dörsam und den irisch-französischen Multiinstrumentalisten Jean Pierre Rudolph begrüßen, die mit ihm gemeinsam die Ballade „The dutchman“ zum Klingen bringen. Zu diesem Song gibt es in dem aufwendig gestalteten, umfangreichen CD Booklet auch eine deutsche Übersetzung dieses Folkklassikers.

Noten zum Download

In diesem 28 Seiten starken Booklet befinden sich viele Fotos, alle Texte und Anmerkungen und ein Download Code für alle (z.T. mehrstimmigen) Noten zu den Liedern dieses Albums. Auf dem klimaneutral erzeugten Digipack zu dieser CD sind die Buchstaben des Titels „Spuren“ mit der fühlbaren Brailleschrift (die Schrift mit der blinde Menschen lesen können) unterlegt und so wird aus dem Titel „Spuren“ gleich auch ein Wortspiel mit „Spüren“. Dieses Album ist ganz sicherlich ein weiterer Meilenstein der kreativ-musikalischen Zusammenarbeit von David Plüss und Clemens Bittlinger.

Bei seinen Konzerten wird nun der Liedermacher & Pfarrer die Songs dieses Albums in unterschiedlichen Besetzungen live präsentieren. Dabei sollen auch das gemeinsame Singen sowie eine kräftige Brise Humor nicht zu kurz kommen.

Bittlinger und Band live auf Tour

Weitere Live-Termine

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wir sind alle darin verbunden,
dass wir von Gott beschenkte Menschen sind –
mit dem großartigen Geschenk des Lebens.

(Volker Jung)

to top